Hauptstraße 63, 3653 Weiten

Einsätze 2024

T1 – Fahrzeugbergung | Unterstützung der FF Raxendorf

Am Sonntag, den 25. Februar um 15:24 wurden wir zur Unterstützung der FF Raxendorf zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Wir rückten mit den Fahrzeugen RLF-A 3000, WLF-K und MTF zum Unfallort auf der L81 aus.

Zwei Fahrzeuge waren an dem Verkehrsunfall beteiligt. Die PKWs wurden mittels WLF-K bzw. Abschleppachse abtransportiert und abgestellt.
Neben den Freiwilligen Feuerwehren Raxendorf und Weiten, waren auch die FF Heiligenblut,  die Polizei und das Rote Kreuz im Einsatz.

UNSER HOBBY RETTET LEBEN

 

 

 

Unterstützung der FF Pöbring

Am 11. Februar, um 07:20 Uhr wurden wir Telefonisch zu einer Notstromversorgung Elktro Auto mit Stromprobleme alarmiert, den Versuch das Elektro Auto zu laden blieb ohne Erfolg da ein Technisches Problem festgestellt wurde. Telefonisch wurde die Freiwillige Feuerwehr Weiten mit dem WLF-K nachalarmiert um das Fahrzeug Abzutransportieren. Mit Vorsicht wurde das Fahrzeug auf den WLF-K Absetzer verladen zur nächsten Werkstatt gebracht und sicher abgestellt.
Ein großes Dankeschön an die Freiwillige Feuerwehr Weiten für die sehr sehr gute Zusammenarbeit beim… Weiterlesen

Unterstützung der FF-Emmersdorf

Am 29. Jänner um 06.36 Uhr wurden wir zur Unterstützung der Feuerwehr Emmersdorf auf die B216 km 4,4 alarmiert. Ein Pkw wurde durch ein nachkommendes Fahrzeug über die Böschung geschoben. Das Fahrzeug wurde mit dem Kran auf das Bergeplateau verladen und bei einem Autohaus abgestellt. Im Einsatz RLFA 3000, WLF-K und MTFA. Nach einer Stunde konnte wieder eingerückt werden. Danke an die Feuerwehr Emmersdorf für die kameradschaftliche Zusammenarbeit. Ebenfalls am Unfallort Polizei und Straßenmeisterei.

 

B2 Kellerbrand

Am Samstag, den 27. Jänner, wurden wir zu einem B2 Kellerbrand nach Streitwiesen alarmiert. Im Einsatz KDTF, RLFA 3000 und MTFA. Da der Hausbesitzer den Brand fast vollständig mit einem Pulverlöscher bekämpfte, war der Einsatz der ebenfalls alarmierten Feuerwehren Heiligenlut, Pöggstall und Seiterndorf nicht mehr notwendig. Die Glutnester wurden von einem Atemschutztrupp abgelöscht und das Schweissgerät samt Flasche abgekühlt. Ein Treibstoffkanister, der aufegbläht war, wurde ebenfalls gekühlt und mit der Wärmebildkamera wurden alle ausgeräumten Teile auf Restwärme kontrolliert. Ebenfalls im… Weiterlesen

PKW rast in Gebäude

Am Morgen, des 22. Jänner 2024, wurden wir zu einer T1 Fahrzeugbergung alarmiert. Der Notruf ging um 05:58 Uhr ein, woraufhin wir mit RLF-A 3000 und WLKF-K zur Unfallstelle ausrückten.

Am Unfallort angekommen wurde ein Fahrzeug vorgefunden, welches durch ein Tor in ein Gebäude krachte. Bei einem Überholmanöver übersah der Lenker den Gegenverkehr und steuerte das Fahrzeug in das Gebäude. Der PKW wurde aus dem Gebäude geholt und sicher abgestellt. Nach ca. 30 Minuten im Einsatz rückten wir wieder ein.… Weiterlesen

B1-Brandverdacht

 

Am Samstag, den 13.01. um 04.07 Uhr, wurden wir mittels Sirene zu einem B1 Brandverdacht – Feuerschein nach Greißl alarmiert.

KDTF und RLFA 3000 begaben sich zum Einsatzort. Glücklicherweise handelte es sich um keinen Brand. Das Feuer eines Pelletsofen war durch die Fenster zu sehen und erhellte den Raum. So konnten wir nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Liebe Leute einmal öfter die Feuerwehr zu alarmieren ist uns lieber als vorbeizufahren und nichts zu tun!

 

Aktuelle Infos:

Die richtige Nummer im Notfall...Unwetterwarnungen:
Aktuelle Unwetterwarnungen für Bezirk Melk


Feuerwehren im Einsatz:
Ansicht der Feuerwehren die im Bezirk Melk im Moment im Einsatz sind


Akutelles Wetter:
Das aktuelle Wetter in Weiten
Alles zum Wetter in Österreich