3653 Weiten – NÖ, Mollenburg 7

Am 19. und 20. August 2017 fand für unsere Feuerwehrjugend ein 24-Stunden-Tag mit verschiedenen Szenarien und anderen Höhepunkten statt.

Bevor es für unsere FJ richtig zur Sache ging, hatten Kinder im Alter von 10-15 Jahren die Möglichkeit mit Hilfe von Station sich einen Eindruck über die Feuerwehrjugend zu machen.
Am Nachmittag durften wir die FF-Melk besuchen. Wir bedanken uns nochmals herzlich für die tolle und interessante Vorstellung der Fahrzeuge.


Nach einer kurzen Pause am späten Nachmittag ging es zum Abendessen beim Fest der FF-Würnsdorf.
Um 21:30 Uhr wurde unsere Jugend mit dem ersten Szenario überrascht. Dieses war ein nachgestellter Autobrand den unsere Feuerwehrjugendmänner -und frauen hervorragend bewältigt haben.
Die Jugend freute sich sehr über den Überraschungsbesuch des Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Roman Thennemayer.
Danach ging es zum verdienten Schlaf, den unsere Youngsters einsatzlos überstanden haben.
Nach einem kräftigen Frühstück kam es zur zweiten und somit letzten Einsatzübung. Hier war die Aufgabe eine eingeklemmte Person aus einem Fahrzeug zu retten. Auch hierbei stellten sich die Kids nicht schlecht an.
Zum Ausklang besuchten wir das Stadlfest der FF-Nussendorf und beendeten hiermit den 24-Stunden-Tag.

Vielen Dank an die Kameraden die unser Jugendbetreuer tatkräftig unterstützt haben.

 

Aktuelle Infos:

Die richtige Nummer im Notfall...Unwetterwarnungen:
Aktuelle Unwetterwarnungen für Bezirk Melk


Feuerwehren im Einsatz:
Ansicht der Feuerwehren die im Bezirk Melk im Moment im Einsatz sind


Akutelles Wetter:
at.wetter.tv: Weiten

Wetter Weiten - Morgen Wetter Weiten