FREIWILLIGE FEUERWEHR WEITEN

Hauptstraße 63, 3653 Weiten

T1 – Fahrzeugbergung | Unterstützung der FF Raxendorf

Am Sonntag, den 25. Februar um 15:24 wurden wir zur Unterstützung der FF Raxendorf zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Wir rückten mit den Fahrzeugen RLF-A 3000, WLF-K und MTF zum Unfallort auf der L81 aus.

Zwei Fahrzeuge waren an dem Verkehrsunfall beteiligt. Die PKWs wurden mittels WLF-K bzw. Abschleppachse abtransportiert und abgestellt.
Neben den Freiwilligen Feuerwehren Raxendorf und Weiten, waren auch die FF Heiligenblut,  die Polizei und das Rote Kreuz im Einsatz.

UNSER HOBBY RETTET LEBEN

 

 

 

Unterstützung der FF Pöbring

Am 11. Februar, um 07:20 Uhr wurden wir Telefonisch zu einer Notstromversorgung Elktro Auto mit Stromprobleme alarmiert, den Versuch das Elektro Auto zu laden blieb ohne Erfolg da ein Technisches Problem festgestellt wurde. Telefonisch wurde die Freiwillige Feuerwehr Weiten mit dem WLF-K nachalarmiert um das Fahrzeug Abzutransportieren. Mit Vorsicht wurde das Fahrzeug auf den WLF-K Absetzer verladen zur nächsten Werkstatt gebracht und sicher abgestellt.
Ein großes Dankeschön an die Freiwillige Feuerwehr Weiten für die sehr sehr gute Zusammenarbeit beim… Weiterlesen

Technische Übung

Am Samstag, den 10.02. 2024 fand eine technische Einsatzübung statt. Übungsannahme Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen. Außer der Einsatzmannschaft war auch die Feuerwehrjugend aktiv dabei. Es wurden der Geräteablegeplatz, hydraulisches Rettungsgerät, Halligantool, Spineboard uvm. beübt. Danke an die Firma Bleicher für das Übungsareal. Danke an ABI Christian Holzer für das Übungsauto. Danke an die Familie Hackl aus Jasenegg für die Jause und die Getränke und an unseren Volontär OBI Wolfgang Tippl für die Krapfen.

 

Erprobung der Feuerwehrjugend

Wieder einmal konnte unsere Feuerwehrjugend ihr erlerntes Wissen bei der Erprobung, bzw. dem Erprobungsspiel bei den unter 12-jährigen, präsentieren.
Am Freitag, den 02. Februar stellten sich neun Feuerwehrjugendmänner und -frauen den Stationen des Erprobungsspieles / der Erprobung.

Vor allem Geräte und Ausrüstung, sowie die Bekleidung der Feuerwehr sind beim Erprobungsspiel richtig zu erkennen und zuzuordnen. Das Allgemeinwissen wird mit einem Testblatt überprüft. Bei der Erprobung für die über 12-jährigen Mitglieder sind, neben dem Testblatt und den Geräten und Ausrüstungen, auch… Weiterlesen

Atemschutzübung

Am Freitag, den 02. Februar fand eine Atemschutzübung beim ehemaligen Postverteilerzentrum statt. Nachdem zwei Feuerwehren kurzfristig absagen mussten, wurde das Übungszenario von den ebenfalls eingeteilten Feuerwehren Pöggstall, Fritzelsdorf und Weiten abgearbeitet. Es nahmen 37 Mitglieder an dieser Übung teil, wobei 7 Mitglieder der Feuerwehrjugend als Übungsdarsteller mitgewirkt haben. 5 Atemschutztrupps durchkämmten das stark verrauchte Gebäude, um die 7 vermissten Personen zu suchen. 7 Einsatzfahrzeuge und ein Atemluftkompressor waren an der Übung beteiligt. Nach der Übungsnachbesprechung gab es noch eine Stärkung… Weiterlesen

Zwei neue C+E Lenker

Seit 01.Februar gibt es zwei neue C+E Fahrer bei unserer Feuerwehr. Yvonne und Maxi haben die Prüfung bravourös bestanden. Wir wünschen euch unfallfreie Fahrten mit unseren Einsatzfahrzeugen. Nun gibt es in unserer 151 jährigen Feuerwehrgeschichte die erste weibliche C+E Lenkerin

 

 

Unterstützung der FF-Emmersdorf

Am 29. Jänner um 06.36 Uhr wurden wir zur Unterstützung der Feuerwehr Emmersdorf auf die B216 km 4,4 alarmiert. Ein Pkw wurde durch ein nachkommendes Fahrzeug über die Böschung geschoben. Das Fahrzeug wurde mit dem Kran auf das Bergeplateau verladen und bei einem Autohaus abgestellt. Im Einsatz RLFA 3000, WLF-K und MTFA. Nach einer Stunde konnte wieder eingerückt werden. Danke an die Feuerwehr Emmersdorf für die kameradschaftliche Zusammenarbeit. Ebenfalls am Unfallort Polizei und Straßenmeisterei.

 

B2 Kellerbrand

Am Samstag, den 27. Jänner, wurden wir zu einem B2 Kellerbrand nach Streitwiesen alarmiert. Im Einsatz KDTF, RLFA 3000 und MTFA. Da der Hausbesitzer den Brand fast vollständig mit einem Pulverlöscher bekämpfte, war der Einsatz der ebenfalls alarmierten Feuerwehren Heiligenlut, Pöggstall und Seiterndorf nicht mehr notwendig. Die Glutnester wurden von einem Atemschutztrupp abgelöscht und das Schweissgerät samt Flasche abgekühlt. Ein Treibstoffkanister, der aufegbläht war, wurde ebenfalls gekühlt und mit der Wärmebildkamera wurden alle ausgeräumten Teile auf Restwärme kontrolliert. Ebenfalls im… Weiterlesen

ELKOS-Schulung

Die Mitglieder unserer Feuerwehr trafen am Freitag, den 26.01.2024 zusammen, um mehr über den Einsatz des neuen Systems „ELKOS“ (Einsatz-Leit und Kommunkationssystem) zu erfahren. Es wurden die Änderungen bei den Meldebildern vorgestellt, sowie das Absetzen der Statusmeldungen beim Ausrücken beschrieben. Abschließend wurden die Neuerungen des Ausbildungsmoduls „Arbeiten in der Einsatzleitung“ präsentiert.
16 Mitglieder nahmen an der Schulung teil.

 

PKW rast in Gebäude

Am Morgen, des 22. Jänner 2024, wurden wir zu einer T1 Fahrzeugbergung alarmiert. Der Notruf ging um 05:58 Uhr ein, woraufhin wir mit RLF-A 3000 und WLKF-K zur Unfallstelle ausrückten.

Am Unfallort angekommen wurde ein Fahrzeug vorgefunden, welches durch ein Tor in ein Gebäude krachte. Bei einem Überholmanöver übersah der Lenker den Gegenverkehr und steuerte das Fahrzeug in das Gebäude. Der PKW wurde aus dem Gebäude geholt und sicher abgestellt. Nach ca. 30 Minuten im Einsatz rückten wir wieder ein.… Weiterlesen

B1-Brandverdacht

 

Am Samstag, den 13.01. um 04.07 Uhr, wurden wir mittels Sirene zu einem B1 Brandverdacht – Feuerschein nach Greißl alarmiert.

KDTF und RLFA 3000 begaben sich zum Einsatzort. Glücklicherweise handelte es sich um keinen Brand. Das Feuer eines Pelletsofen war durch die Fenster zu sehen und erhellte den Raum. So konnten wir nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Liebe Leute einmal öfter die Feuerwehr zu alarmieren ist uns lieber als vorbeizufahren und nichts zu tun!

 

Mitgliederversammlung und Weihnachtsfeier 2023

Alle Jahre wieder kommen unsere Ehrenmitglieder, Ehrenkreuzträger, PatInnen und Mitglieder samt Partnern zur Weihnachtsfeier und Mitgliederversammlung zusammen. So auch in diesem Jahr am 17. Dezember im Gasthof Kremser.

Zu Beginn ließ unser Kommandant das vergangene Jahr Revue passieren und gab auch einen Ausblick auf unsere kommenden Tätigkeiten und Vorhaben. Ebenso wurde die Sammeleinteilung durchgeführt. In einem kurzen besinnlichen Teil wurden ein paar Gedanken und ein Gedicht vorgetragen. Auch von unserem Feuerwehrkuraten Rupert Kremser, der nach seinem Unfall wieder heil in… Weiterlesen

Motorsägenschulung und Einsatz

Um fundierte, theoretische und praktische Kenntnisse im Umgang mit der Motorkettensäge zu erlangen trafen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Weiten am Samstag, den 16. Dezember um 8 Uhr im Feuerwehrhaus zusammen.
Der Ausbildungstag startete mit einem theoretischen Teil, welcher von BI Reinhard Kreutner vorbereitet und übermittelt wurde. Danach ging es an die frische Luft, wo der Einsatz der Motorkettensäge in der Praxis erprobt wurde.
Am Nachmittag wurde die Motorsäge, dann auch noch im Einsatzfall benötigt. Ein Baum ist in Am… Weiterlesen

Fahrsicherheitstraining am Wachauring

Am 09. Dezember nahmen 4 Kameraden unserer Wehr mit dem RLF-A 3000 am ÖAMTC Fahrsicherheitstraining am Wachauring in Melk teil.

Dabei wird vor allem trainiert wie sich das Fahrzeug bei widrigen Wetterbedingungen verhält und vor allem wie man als Lenker darauf reagiert.

UNSER HOBBY RETTET LEBEN!

 

 

 

B2 Kleinfahrzeugbrand

Am 08. Dezember wurden wir um 08:08 Uhr zu einem B2 Kleinfahrzeugbrand nach Lohsdorf in das Einsatzgebiet der FF Pöbring alarmiert.

Der betroffene PKW begann im Motorraum im Bereich der Batterie zu brennen an. Der Besitzer hatte bereits mit den Löscharbeiten mittels Feuerlöscher begonnen.
Die Feuerwehren Vorort öffneten die Motorhaube und führten Nachlöscharbeiten durch.
Die Freiwillige Feuerwehr Weiten war mit RLFA 3000, WLF-K und MTFA und insgesamt 12 Mann im Einsatz.

Ebenfalls im Einsatz die FF Pöbring, FF Seiterndorf, FF… Weiterlesen

winterliche Verhältnisse

Ein winterlicher Samstag. Am Vormittag, des 02. Dezember im Einsatz am Nachmittag unser alljährlicher Punschstand. Danke an unsere Gäste für euren Besuch. Liebe Grüße auch nach Amstetten! 🚒

 

 

Aktuelle Infos:

Die richtige Nummer im Notfall...Unwetterwarnungen:
Aktuelle Unwetterwarnungen für Bezirk Melk


Feuerwehren im Einsatz:
Ansicht der Feuerwehren die im Bezirk Melk im Moment im Einsatz sind


Akutelles Wetter:
Das aktuelle Wetter in Weiten
Alles zum Wetter in Österreich