3653 Weiten – NÖ, Mollenburg 7

Atemschutz übte in einem Weitener Gewerbebetrieb

Atemschutzübung in Am Schuß

Atemschutz übte in einem Weitener Gewerbebetrieb

 

Durch das großzügige Entkommen der Verantwortlichen des Installationsbetriebs Kausl in Am Schuß, konnte am Samstag, dem 25. November 2017 in den Betriebsräumen eine Atemschutzübung der Freiwilligen Feuerwehr Weiten abgehalten werden.

Angenommen wurde ein Brand in der Werkstätte der Firma, außerdem musste eine vermisste Person gefunden werden. Einige Übungseinlagen stellten an die 19 Mitglieder zusätzliche Herausforderungen. Gleich zu Beginn war die Einbaupumpe beim RLF-A 3000 defekt und ein Atemschutzgeräteträger musste während des ,,Einsatzes“ von einem Sicherungstrupp gerettet werden.

Bei der abschließenden Übungsbesprechung bedankte sich Firmeninhaber René Kausl, dass diese Einsatzübung im Bereich des Firmengebäudes durchgeführt wurde. Interessante Erkenntnisse konnten bei der Firmenbesichtigung gewonnen werden.

Den wachsamen Augen der Übungsbeobachter entgingen nicht die Mängel, aber vor allem die positiven Seiten bei dieser Atemschutzübung. Gleich vor Ort wurden diese aufgezeigt.

Eingesetzt waren 19 Mitglieder mit vier Fahrzeugen (KDO 1, KDO, RLF-A 3000 und LFA-B), weiters sechs Atemschutzgeräte und viele andere notwendige Einsatzgeräte. Tenor nach der Übung: ,,Eine gelungene Einsatzübung mit einer perfekten Vorbereitung und Durchführung. Über die aufgezeigten Mängel wurde ausreichend diskutiert.“

Text und Bilder: EBR Friedrich Reiner

 

Aktuelle Infos:

Die richtige Nummer im Notfall...Unwetterwarnungen:
Aktuelle Unwetterwarnungen für Bezirk Melk


Feuerwehren im Einsatz:
Ansicht der Feuerwehren die im Bezirk Melk im Moment im Einsatz sind


Akutelles Wetter:
at.wetter.tv: Weiten

Wetter Weiten - Morgen Wetter Weiten