Hauptstraße 63, 3653 Weiten

Einsätze

Umleitungsstrecke gesperrt: zwei Fahrzeuge kollidierten in Weiten

Umleitungsstrecke gesperrt:

zwei Fahrzeuge kollidierten in Weiten

unnamed (8)

Die Feuerwehren Weiten und Seiterndorf wurden von der BAZ Melk am Dienstag, dem 26. Mai 2015 knapp nach 18.00 Uhr zu einer Autobergung auf der L 7222 (Straßenkilometer 0,8) von Weiten nach Seiterndorf alarmiert. Als Unfallszeitpunkt wird 17.35 Uhr angegeben. Zwei Autos waren in einer Kurve zusammengekracht.

Drei Wochen lang ist die Bundesstraße 216 (Weitental-Bundesstraße) zwischen Weiten und Eitental wegen Bauarbeiten total gesperrt. Für Schwerfahrzeuge wurde eine großräumige Umleitung eingerichtet, PKW und Linienbusse… Weiterlesen

Verkehrsunfall bei der Kläranlage

Verkehrsunfall bei der Kläranlage

IMG_8065

Am 11.05 um 20:30 wurde die Feuerwehr Weiten mittels Pager und SMS Alarmierung zu einem Verkehrsunfall T1 auf der B216 alarmiert. Da MTFA Weiten und KF 10 Weiten gerade am Rückweg von Melk waren, und als einer der ersten vor Ort waren, wurde die Unfallstelle abgesichert und über die BAZ Melk die Feuerwehr Weiten alarmiert. Diese rückte mit KDTF, RLFA-3000, LFAB und  17 Einsatzkräften zum Unfallort aus. Das Unfallfahrzeug wurde auf das KF 10 verladen… Weiterlesen

Ein Herz für Tiere

Am Freitag, den 22.05.2020 um 21.45 Uhr, wurde der Kommandant telefonisch ersucht bei der Suche nach einem Hund mitzuhelfen. Eine Gemeindebürgerin hatte am Vortag einen Hund vom Tierschutzhaus bekommen, der leider am Abend nicht mehr auffindbar war. 5 Feuerwehrmänner fuhren mit KDTF und MTFA zum Einsatzort. Mit der Wärmebildkamera und Handscheinwerfern wurde nach dem Hund gesucht. Kurze Zeit später wurde er zwischen Zaun und Sträuchern gefunden. Da er weder vor noch zurück konnte, wurde er von der Feuerwehr aus seiner… Weiterlesen

Beseitigung einer Ölspur

Am Nachmittag des 9.Mai kam es durch ein defektes Motorrad auf der B216 zwischen Weiten und Eitental zu einer Ölspur. Diese wurde rasch mit Öldbindemittel gebunden und beseitigt.
Im Einsatz waren wir mit KDTF, RLF-A sowie 5 Mann

 

 

 

Zwei Einsätze an einem Tag unter speziellen Bedingungen

Am 30. April 2020, um 04.40 Uhr wurde der Kommandant telefonisch von der Bezirksalarmzentrale Melk über einen Pkw im Weitenbach verständigt. Zur Bergung wird WLF-K Weiten benötigt, lautete die Information des Disponenten. Auf Grund von Covid 19 setzte sich eine kleine Gruppe mit KDTF, WLF-K und LFA-B in Bewegung. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet, und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Beim zweiten Einsatz an diesem Tag wurden wir zu einem Wassertransport angefordert. Auch wenn es manchmal etwas schmal wird,… Weiterlesen

B3-Schuppenbrand

Am Donnerstag, den 16. April 2020 um 20:39 wurden wir, zur Unterstützung der FF Braunegg, zu einem Schuppenbrand nach Klebing (Gemeinde Raxendorf) alarmiert.
Aufgrund der Trockenheit musste natürlich das Übergreifen des Feueres auf das umliegende Gelände schnell verhindert werden. Der Brand konnte rasch eingedämmt werden und anschließend die wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

13 Mann unserer Wehr rückten mit dem RLF-A, dem LFA-B, sowie mit dem MTF zum Einsatz aus. Weiters waren die Feuerwehren Raxendorf, Heiligenblut, Pöggstall und Melk, sowie das… Weiterlesen

Wärmebildkamera im Einsatz

Am Donnerstag, den 12. März 2020, rückte die FF-Weiten mit der Wärmebildkamere zu einem Assitenzeinsatz nach Pöggstall. Zum B1 waren die Feuerwehren Pöggstall und Würnsdorf alarmiert.

Wir waren mit dem KDTF im Einsatz.

 

 

 

Sturmtief „Yulia“ sorgte für versperrte Straße

Auch wir mussten während des Sturmtiefs „Yulia“ am 23. Februar 2020 ausrücken.

Gegen 17 Uhr bekamen wir die Alarmierung „T1 – Straße über Baum“. Unmittelbar nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde der Baum mit der Motorkettensäge zerteilt und zur Seite geräumt, damit die Straße wieder frei ist.

Im Einsatz waren wir mit KDTF, RLFA 3000 und LFA-B sowie 13 Mann.

 

Zwei Fahrzeugbergungen innerhalb weniger Stunden

Gleich zwei Technische Hilfeleistungen hatten wir am 22. Dezember zu bewältigen. Die erste Alarmierung ging um 17:23 Uhr ein, wo anscheinend eine eingeklemmte Person zu beklagen sei. Zum Gück war es eine Fehleinschätzung un der Lenker war wohl auf.

Nach einer kurzen Pause wurden wir um 23:48 Uhr nochmals zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und dabei wurde die Vorderachse ausgerissen.

Beide Fahrzeuge wurden mit unserem WLF-K abtransportiert und die Unfallstelle natürlich wieder gereinigt.

 … Weiterlesen

B2 – Kellerbrand

Am Montag, den 21.10.2019 wurden wir um 08:08  Uhr zu einem Kellerbrand nach Dölla gerufen.
Wir rückten mit dem KDTF und dem RLFA zum Einsatzort. Leider forderte ausgetretenes Kohlenmonoxid ein Todesopfer.

Am Nachmittag des gleichen Tages wurden wir nochmals mit zwei Druckluftbelüftern zum Einsatz gerufen.

 

 

Aktuelle Infos:

Die richtige Nummer im Notfall...Unwetterwarnungen:
Aktuelle Unwetterwarnungen für Bezirk Melk


Feuerwehren im Einsatz:
Ansicht der Feuerwehren die im Bezirk Melk im Moment im Einsatz sind


Akutelles Wetter:
Das aktuelle Wetter in Weiten
Alles zum Wetter in Österreich