3653 Weiten – NÖ, Mollenburg 7

Dominik Lagler

Übung macht den Meister!

Am Samstag, den 24.02.2018 führten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Weiten eine technische Schulung durch.

Bei der Schulung ging es vor allem um die Funktionsweise der verschiedenen Strahlrohre und die richtige Bedienung des Greifzuges, der in unwegsamen Gelände zur Bergung verwendet wird.
Eines der wichtigsten Elemente des Feuerwehrwesens ist die Aus -und Fortbildung, um etwas technisches Verständnis für die entsprechenden Geräte zu haben. Dies ist natürlich besonders wichtig, um im Ernstfall die Gerätschaften richtig zu bedienen.

"> "> "> "> ">

 

LKW-Bergung

 Am Freitagmorgen, den 26. Jänner 2018, wurde die Freiwillige Feuerwehr Weiten zu einer LKW-Bergung gerufen.

Mit 10 Mann war die Freiwillige Feuerwehr schnell Vorort. Es stellte sich schnell heraus, dass der Einsatz zu keiner großen Herausforderung wird.
Der LKW ist auf einem steilen Teilstück der Straße auf Grund des Kiesels hängen geblieben und wurde somit von den Einsatzkräften abgeschleppt.
Danach konnte die Feuerwehr wieder einrücken und auf ein ruhiges Wochenende hoffen.

 

Sturm „Herwart“ fordert auch die FF Weiten

 Am Sonntag, den 29.10.2017 zog der orkanartige Sturm „Herwart“ über das Land und forderte hunderte Einsatzkräfte, unter anderem die FF Weiten.

Gleich viermal durfte die Feuerwehr Weiten zu technischen Hilfeleistungen ausrücken, wobei es sich immer um umgestürzte Bäume handelt. Diese wurden rasch beseitigt und daraufhin die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Dies war mit Sicherheit ein sehr anstrengender Tag für die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Weiten.

Verkehrsunfall auf der B216! Die Einsatzserie reißt nicht ab.

Am Samstagvormittag, den 16.09.2017, nach zwei spektakulären Tagen, wurde die FF Weiten zum nächsten Einsatz alarmiert.

Dabei handelte es sich um einen Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person (T2) auf der B216. Ein PKW dürfte auf die andere Fahrbahn gelangt sein und dabei einen LKW des Bundesheeres gestreift haben. Somit ging die Kontrolle über das Fahrzeug verloren.
Die Feuerwehr Weiten war mit dem KDTF, dem RLFA 3000, dem LFAB, dem KF10 und dem MTF mit einer Gesamtbesatzung von 18 Mann Vorort.… Weiterlesen

T1 Traktorbergung in Eitental

Am Tag nach dem anstrengenden Schadstoffeinsatz wurde die Feuerwehr Weiten und die Feuerwehr Seiterndorf zu einer Traktorbergung gerufen.

An einem Freitagnachmittag kam es zu einem Traktorunfall in einem Wald bei Eitental.
Der Einsatz stellte sich als ziemlich anstrengend heraus, da die Unglücksstelle nicht per LKW erreicht werden konnte und somit das Fahrzeug per Hand aufgestellt werden musste.
Doch es standen genügend Einsatzkräfte zur Verfügung und somit war der Traktor, trotz erschwerter Bedingungen, schnell wiederaufgerichtet.
Der Lenker des Traktors erlitt keine Verletzungen.

"> "> "> "> "> "> "> "> ">

Schadstoffgroßeinsatz in Pöggstall

Am Donnerstag, den 14.09.2017 wurde die Feuerwehr Weiten zu einem außergewöhnlichen Großeinsatz, bei einem Industriegebäude in Pöggstall, alarmiert.

Die FF Pöggstall wurde zuvor zu einem Schadstoffeinsatz (S1) alarmiert doch nach kurzer Erkundung stellte sich heraus, dass es sich um techn. Salpetersäure handelte und somit wurde auf die Einsatzstufe S3 erhöht und dementsprechend vorgesehene Feuerwehren nachalarmiert (darunter auch FF Weiten).
Es wurde ein Sammelplatz und ein Deko-Platz eingerichtet und das Medium wurde umgepumpt.
Weiters wurde die ausgelaufene Säure gebunden und eine… Weiterlesen

Der September startet mit einer Fahrzeugbergung.

Am frühen Freitagmorgen, den 01. September 2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Weiten zu einer Autobergung alarmiert.

Die Einsatzkräfte fanden auf der Unfallstelle ein Fahrzeug im Straßengraben vor. Der Lenker dürfte von der Fahrbahn abgekommen und am Straßenrand gelandet sein, dies ist jedoch relativ glimpflich ausgegangen.
Das Fahrzeug wurde mit einer Seilwinde gesichert und mit einer zweiten aus dem Graben gezogen.
Der Einsatz war schnell bewältigt und die Mannschaft stellt die Einsatzbereitschaft wieder her."> ">">">">">">">

Der Spaß kam nicht zu kurz.

Am 19. und 20. August 2017 fand für unsere Feuerwehrjugend ein 24-Stunden-Tag mit verschiedenen Szenarien und anderen Höhepunkten statt.

Bevor es für unsere FJ richtig zur Sache ging, hatten Kinder im Alter von 10-15 Jahren die Möglichkeit mit Hilfe von Station sich einen Eindruck über die Feuerwehrjugend zu machen.
Am Nachmittag durften wir die FF-Melk besuchen. Wir bedanken uns nochmals herzlich für die tolle und interessante Vorstellung der Fahrzeuge.


Nach einer kurzen Pause am späten Nachmittag ging es zum Abendessen… Weiterlesen

PKW-Bergung aus dem Weitenbach

Zu einem, wortwörtlich, „erfrischendem“ Verkehrsunfall wurde die FF Weiten am Sonntagvormittag, dem 7. Mai 2017 alarmiert.

Eine Lenkerin fuhr mit ihrem Fahrzeug in einer Kurve aus und landete schlussendlich, in Seitenlage, im Weitenbach.
Es waren schnell einige Ersthelfer Vorort, allerdings hatte sich die Frau schon selbst aus dem Fahrzeug befreit.
Die Einsatzkräfte schafften das Auto schnell aus dem Bach und die Dame wurde mit einem Schock und leichten Verletzungen, vom Roten Kreuz Pöggstall, ins LKH Melk gebracht.
Feuerwehr rückte nach… Weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall auf der B216

  Am Dienstag, den 6. Juni 2017 um 16:00 Uhr wurde, die Freiwillige Feuerwehr Weiten zu einem Verkehrsunfall auf der B216 bei Eitental, alarmiert. Die Alarmierung lautete PKW gegen PKW und eine eingeklemmte Person.

Ein PKW fuhr Richtung Weitenegg und überholte dabei einen LKW. Allerdings übersah dieser den Gegenverkehr und stieß mit diesem zusammen. Der Fahrer des Fahrzeuges, das Richtung Weitenegg unterwegs war, war eingeklemmt.
Die eingeklemmte Person wurde rasch befreit und mit schwereren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins… Weiterlesen

Aktuelle Infos:

Die richtige Nummer im Notfall...Unwetterwarnungen:
Aktuelle Unwetterwarnungen für Bezirk Melk


Feuerwehren im Einsatz:
Ansicht der Feuerwehren die im Bezirk Melk im Moment im Einsatz sind


Akutelles Wetter:
Das aktuelle Wetter in Weiten
Alles zum Wetter in Österreich